Die Hirtenkinder 1 Die Hirtenkinder 2 Die Hirtenkinder 3 Die Hirtenkinder 4 Die Hirtenkinder 5 Die Hirtenkinder 6 Die Hirtenkinder 7 Die Hirtenkinder 8 Die Hirtenkinder 9 Die Hirtenkinder 10 Die Hirtenkinder 11 Die Hirtenkinder 12 Die Hirtenkinder 13 Die Hirtenkinder 14 Die Hirtenkinder 15 Die Hirtenkinder 16 Die Hirtenkinder 17 Die Hirtenkinder 18 Die Hirtenkinder 19 Die Hirtenkinder 20 Die Hirtenkinder 21 Die Hirtenkinder 22

Kindertagesstätte
„Die Hirtenkinder“

Stadtfelddamm 66
30625 Hannover
» Lageplan

Tel.: 0511 5325413
Fax: 0511 5329884
E-Mail:info@hirtenkinder.de

Anmeldezeiten:
Mi,14:00 – 16:00 Uhr
Do,9:00 – 11:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Mo – Fr, 7:00 – 18:00 Uhr

Kriterien für die Platzvergabe

Für die Vergabe der Betreuungsplätze bei den Hirtenkindern gelten folgende Kriterien:

  1. Das Kindergartenjahr beginnt am 01.08. und endet am 31.7. des Folgejahres. Die Plätze für das kommende Kindergartenjahr werden im Februar vergeben. Sollten Plätze im laufenden Kindergartenjahr frei werden, werden diese nach pädagogischen Gesichtspunkten und den Aufnahmekriterien entsprechend besetzt.
  2. Die Plätze für Kinder von Studenten und Mitarbeitern der MHH werden mit folgenden Prioritäten vergeben:

    Wissenschaftliche Mitarbeiter

    1. Priorität:
    Mutter in HBRS, Rebirth, DFG/SFB
    2. Priorität:
    Vater in HBRS, Rebirth, DFG/SFB
    3. Priorität:
    Mutter in anderen wiss. Projekten an der MHH tätig
    4. Priorität:
    Vater in anderen wiss. Projekten an der MHH tätig

    Studenten

    1. Priorität:
    Allein erziehende Studenten der MHH
    2. Priorität:
    Beide Eltern Studenten der MHH
    3. Priorität:
    Ein Elternteil studiert an der MHH, das andere an einer anderen Uni in Hannover
    4. Priorität:
    Beide Elternteile studieren an einer anderen Uni in Hannover
    Ein Viertel der Plätze wird an Studenten vergeben.
  3. Ein gewisser Anteil der Plätze wird an Bewohner der Stadtteile Groß-Buchholz und Kleefeld vergeben.
  4. Sollten mehrere Kinder gleichzeitig die Bedingungen erfüllen, werden die Plätze bevorzugt an Geschwisterkinder vergeben.
  5. Bei der Vergabe werden darüber hinaus eine gleichmäßige Alters- und Geschlechtermischung, der soziale Hintergrund und der Anmeldezeitpunkt berücksichtigt.
  6. Der Betreuungsvertrag wird für jeweils ein Jahr geschlossen. Das Fortbestehen der Voraussetzung (z. B. Studentenstatus) wird jährlich vor Vertragsverlängerung erneut geprüft.
  7. Ein Krippenplatz bedingt keinen Anspruch auf einen Platz im Kindergarten (mehr Bewerber als verfügbare Plätze). Die betreffenden Eltern sollten sich auch um Kindergartenplätze in anderen Einrichtungen bewerben.

weiter zu...
Vergabekriterien